Eclipse - das Spiel geht weiter

Nur ein Bis(s)chen spielen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
TIME, WEATHER &. DATE PLOTS
Forks:
  • 11.01. 00-06 Uhr
  • 20cm Schnee &. -12°C

    Volterra:
  • 12.01. 12-18 Uhr
  • Leichter Regen &. 28°C

    (Zeitsprung am 07.08.10 um 20.00Uhr)
  • Plot:
  • Was: Die Wölfe jagen Victoria
  • Wann: 12.01
  • Wo: Wald bis zur Grenze
  • Wann: gegen 22 Uhr

  • Teilen | 
     

     Vor dem Haus

    Nach unten 
    AutorNachricht
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 31
    Ort : Forks

    BeitragThema: Vor dem Haus   Mo Apr 05, 2010 1:07 am

    .
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Mike
    Mensch
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 10.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Vor dem Haus   Mi Mai 26, 2010 12:55 pm

    Nachdem ich Bella geholfen hatte, ihren Vater aus dem Haus zu locken, langweilte ich mich zuhause.
    Charlie war etwas verärgert darüber, dass ich ihn, wegen einem Kratzer im Lack anrief. ich hatte nur Glück, dass meine Eltern momentan auf einer reise mit einem Krüzschif waren. Sie hätten mri wahrscheinlich einhundert Jahre Hausarrest gegeben, wenn sie gehört hätten, dass ich mir selbst einen Kratzer in meinen Lack mache und dann noch anzeige gegen unbekannt machen will. Letzt endlich lachte mich Charlie nur aus und nahm den kratzer zu seinen Akten auf. Er sagte mir das es warscheinlich niemanden gibt, der die leute finden würde, aber er würde es trz aufschreiben. das war alles jetzt schon wieder eine längere zeit her, aber ich musste lachen als ich an seine Worte dachte. Bella dagegen machte mich etwas sauer. Sie war so dumm und verletzte sich und dann war sie noch viel dümmer in dem sie lieber andere leute lügen lässt, anstatt in ein krankenhaus zu Fahren. Sie war doch so dicke mit diesen Cullen Freaks, was hätte sie befürchten müssen ? Es war doch für sie nichts neues sich mal wieder zu verletzen.
    Aber eins musste man ihr lassen. Sie war heiß. Und ich würde wahrscheinlich weiterhin warten bis der Cullen Trottel sie wieder verlässt und sie ganz zufällig in meine Arme gerät.
    Doch jetzt hieß es warten. Meine Eltern hintrerließen mir einen Zettel.
    Zitat :
    Hi Mike, Dein Vater und ich haben dir die wichtigsten Nummern an den Kühlschrank gehäftet, also zöger nicht sie zu wählen wenn es ein Problem gibt. Aber nur bei wichtigen sachen ! der Laden kann erstmal geschlossen bleiben, muss aber nächsten Mittwoch wieder für die Käufer offen sein. Benimm dich ! Wir wollen keine schlechten Nachrichten von den Lehrern oder sonst wen hören!
    Achja und die nächsten Tage wahrscheinlich am 10.01, kommt ein Junges Mädchen namens Tiffany. Wir haben dir alles für sie hingelegt. Sei lieb zu ihr.
    Wir haben dich lieb

    Mom + Dad

    Das hieß für mich also.. Abwarten und tee trinken
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Mike
    Mensch
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 10.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Vor dem Haus   Sa Jun 19, 2010 2:23 pm

    Nun hatte ich schon die Schule geschwänzt und wartete auf dieses Mädchen, doch sie erschien nicht. Ich ärgerte mich riesig darüber, weil ich deswegen auch schon zwischen Zeitlich Taylor abgesagt hatte. Nun hatte ich einen Lustigen Tag gegen einen Tag voller langeweile und Wut getauscht. Super Mike...Ich hätte sie wahrscheinlich jetzt eh nicht mehr in's Haus gelassen. Nun stand ich auf, schüttelte meine schon eingeschlafenden Glieder aus und ging zum Kühlschrank, den wir hinter unserem Haus stehen hatten. Meine Eötern verboten es mir daraus zu Trinken, weil dort nur Alkoholische getränke wie Wodka, Sekt, Wein und Bier drin waren, doch meine Eltern waren jetzt eine Woche im Urlaub und ich würde es sicher ersetzt haben, bevor sie es überhaupt mitbekommen würden. Selbstverständlich öffnete ich die Tür und griff lässig nach einem Bier. Dann schloss ich die Tür wieder leise und machte mich wieder auf den weg zum eingangsbereich, wo ich mich dann wieder auf die Treppen sinken ließ. Hoffentlich ist sie wenigstens süß, nicht das ich hier meine Zeit für nichts vergeudet habe. Selbstgefällig grinste ich und stellte mir vor, wie sie wohl aussehen könnte. Würde sie nur im ansatz aussehen wie Bella, vill sogar hüpscher, dann würde ich sie sicherlich nicht vor die Türe schmeißen. Mit den Zähnen öffnete ich mein Bier und versteckte dann den Deckel unter einer etwas holen Treppen Latte. ie Zeit verging schleppend und meine Laune sank von Minute zu Minute immer mehr. Nun warf ich einen Genervten blick zu meiner Uhr und schüttelte den kopf. "18:05 Uhr! Ich kab kein Bock mehr, soll die doch gucken wo sie unterkommt ! Bei mir heute Abend sicherlich nicht mehr ! Nichtmal angerufen hat sie! Wie Dreißt ist das denn? Ich geh jetzt rein ! Sowas gibt es doch nicht!" Mit verärgerter miene richtete ich mich wieder auf, trank den letzten Schluck aus meinem Bier und stampfte die Treppen hoch. So Sinnlos hatte ich meine Zeit sicherlich nicht verbringen wollen. Ich steckte den Schlüssen in die Haustür und brach ihn fast ab, da ich vergaß das ab und an unser Schloss Klemmte. Endlich ging die Tür auf und ich ging ins Haus. Falls sie jetzt noch kommen würde, wäre das einzigste was sie mitkriegen würde, dass knallen unserer Haustür sein.

    /TBC Haus von Mike Newton ~ Wohnbereich
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Mike
    Mensch
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 10.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Vor dem Haus   Mo Jul 26, 2010 12:53 pm

    /cf Wohnbereich

    Ich beeilte mich und lief grinsent zu meinem Auto. ich ich abfahrbereit in meinem Auto saß und den zündschlüssel drehte machte es anstatt das ruhige Brumen ein kratziges geräusch. Der Motor ächzte und bei jedem neuen versuch wurde es schlimmer. Ich versuchte sogar etwas Gas bei zu treten, doch das auto ging dann nur schneller aus. Langsam wurde aus meinem Grinsen eine Düstere Maske und ich schlug mit den Fäusten gegen das Lenkrad "Verdammt ! Verdammt! Verdammt!" Das war heute wirklich alles andere als mein Glückstag, doch was sollte ich nun tun? Taylor war selbst grade mit einem Mädchen in Seattel in einem Kino und Ben würde wieder bei Angela sein... Da wäre dann nur noch Eric gewesen der in meiner nähe Wohnte, doch er interessierte sich momentan eh nur für seine Noten, die abschlussfeier und für Bewerbungen. Ich sank in den Fahrersitz und trat vor Wut in den Fußraum meines Autos. Trauer Nun hatte ich einmal die Chance die Cullens auszustechen und ihnen einmal die Strin zu bieten und dann sowas. Wahrscheinlich hat sogar dieserd Blöde Emmett hier herum gefummelt aus rache oder so . Ich musste zugeben, dass der Gedanke etwas Kindisch und unvernünftig war, doch es wäre einfach am leichtesten so gewesen. Ich wusste ja nicht genau wie das Mädchen aussah oder wer sie ist, aber es war einfach eine Schande dass ich sie nicht einmal ansehen konnte. Ich Legte meinen Arme übers Lenkrad und legte meinen Kopf in sie hinein.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Vor dem Haus   

    Nach oben Nach unten
     
    Vor dem Haus
    Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » Postkarte: Haus der Geschichte / Bonn, L'Instant Durable
    » Hobbit Haus mit Baum (Link)
    » Werbemodell "Haus mit Reetdach" von Auhagen
    » Das Haus am Meer
    » Rachel Caine - Haus der Vampire

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Eclipse - das Spiel geht weiter :: Wohngebiet :: Haus von Mike Newton-
    Gehe zu: