Eclipse - das Spiel geht weiter

Nur ein Bis(s)chen spielen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
TIME, WEATHER &. DATE PLOTS
Forks:
  • 11.01. 00-06 Uhr
  • 20cm Schnee &. -12°C

    Volterra:
  • 12.01. 12-18 Uhr
  • Leichter Regen &. 28°C

    (Zeitsprung am 07.08.10 um 20.00Uhr)
  • Plot:
  • Was: Die Wölfe jagen Victoria
  • Wann: 12.01
  • Wo: Wald bis zur Grenze
  • Wann: gegen 22 Uhr

  • Teilen | 
     

     Bellas Zimmer

    Nach unten 
    Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
    AutorNachricht
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Fr Apr 02, 2010 2:32 pm

    Ich wusste nicht mehr ob ich das wollen würde.
    Im moment war ich einfach nur froh an der Schulter von meinem Geliebten zu lehnen
    und den Schmerz in der Brust vergessen zu können.
    Selbst meine Hände und meine Hüfte schmerzten kaum noch.
    "wer weiß" seufzte ich und hob meinen Blick,
    um besser sein Gesicht sehen zu können.
    Es war schwer zu erkennen was er wohl grade denkt oder fühlt.
    ich legte meine Rechte hand an seine Wange, an sein glatte, kühle und Marmor ähnliche haut.
    "Solange du da bist, gehts mir gut"
    Es war immer so schön in zu berühren.
    Es war nie unangenehm seine Kühle Haut zu berühren,
    im gegenteil.
    Irgendwie war es schön und ich konnte mir garnicht mehr vorstellen, etwas anderes jemals so fühlen zu wollen.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Fr Apr 02, 2010 2:55 pm

    "Ganz bestimmt"
    Ihre Hand in meinem Gesicht fühlte sich an wie Feuer.
    Vampire haben von Natur aus einen kalten Körper,wir frieren nicht.Im Gegenteil.Wir sind das Eis selbst.
    Und Bella war das Feuer,dass es schmelzen konnte.
    Auch wenn sie sagte es ging ihr gut,glaubte ich das nicht.
    Niemanden der gerade seinen Freund verliert kann es gut gehen.
    Aber ich war froh hier zu sein,ihr bei zu stehen.
    Wenigstens etwas,dass ich für sie tun konnte.
    "Soll ich noch mal mit ihm reden?" bot ich an.
    Nach oben Nach unten
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Fr Apr 02, 2010 5:17 pm

    Als ob es so einfach wäre....
    "Nein, dass hätte keinen Sinn... Es ist seine Entscheidung"
    Ich fragte mich wieso ihn das so beschäftig..
    Er konnte jake noch nie leiden.. und erst recht nicht seit dem er ein Wolf war
    Einen momentan lang war es still im Raum
    und ich überlegte mir wie das wohl alles weiter gehn würde.
    Aber die Kraft um jetzt das Thema meiner Verwandlung anzusprechen hatte ich nun nicht.
    Ich hatte große Angst, falls es nun wieder spannungen aufbauen würde,
    dass er Heim geht.
    Ich beschloss das Thema erst wieder anzusprechen, wenn alles wieder normal wäre..
    Aber wann würde es jemals wieder normal sein?
    Nun rutschte ich mit meinem Kopf an seine Brust und legte meine Hand an seine Schulter.
    Meine linke Hand legte ich unter seine.
    "es wird auch so weiter gehn.."
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Fr Apr 02, 2010 9:32 pm

    Ja.Wenn ich mit ihm sprechen würde,würde es wirklich keinen Sinn machen.
    Spätestens nach 3 Minuten würden über all Fellknäule auf dem boden liegen.
    An die Stille war ich gewöhnt,es gab nicht viel zu sagen.
    Das nächste Thema wäre "Verwandlung" gewesen,aber dann würde es wieder zu streit kommen.
    Und das konnte Bella heute am wenigsten gebrauchen.
    Meine rechte Hand legte ich auf ihren Kopf.
    "Du solltest vielleicht die Augen zu machen,sonst kommst du morgen nicht raus"
    Ausserdem hätte sie im schlaf ruhe und ich könnte zuhören,was sie erzählte.
    Das war ein wenig wie gedankenlesen,nur auf eine andere Art.
    Nach oben Nach unten
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Fr Apr 02, 2010 9:38 pm

    "hmm ich weiß nicht"
    So recht wollte ich noch nicht schlafen.
    Ich hatte nun so lange darauf gewartet, dass Edward endlich bei mir ist
    und ich wollte keine Zeit verschwenden.
    Klar war ich sehr müde und meine Verletzungen Brannten nun auch wieder etwas stärker.
    Ich seufzte einmal und versuchte abzuwegen, was nun wirklich das beste wäre.
    Endweder ich würde die ganze Nacht mit ihm reden und seine Anwesenheit genießen,
    oder ich würde wiedermals eine Nacht ohne albträume in seinen Armen genießen.
    "oh man" ich musste einfach grinsen.
    Er war manchmal einfach zu vernünftig
    "Okay, okay du hast gewonnen" prustete ich los
    "darf ich mich denn vorher vielleicht 10 minuten ins Bad begeben?"
    Ich streckte ihm die zunge raus und hoffte das er mich jetzt nicht falsch verstehen würde.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Fr Apr 02, 2010 10:03 pm

    "Ausnahmsweise"
    Ich lächelte sie an.
    Kindisches verhalten,passte zu einem Kind.
    Ich löste mich von ihr und legte mich aufs Bett.Nur so lange,bis sie zurück kommen würde.
    Wo und in welcher Position ich die Nacht verbringe war mir egal,hauptsache sie war da.
    Nach oben Nach unten
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Fr Apr 02, 2010 10:06 pm

    Ich grinste ihn frech an und hangelte mich vorsichtig aus dem bett um ins badezimmer zu gehn

    tbc haus der Swans - das Badezimmer
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Fr Apr 02, 2010 10:17 pm

    Cf Haus der swans - das Badezimmer

    Vorsichtig schaute öfnete ich die tür einen Spalt und konnte mir das Lächeln wieder nicht verkneifen.
    "Tada"
    Ich hatte wohl heute meinen Rekord gebrochen.
    Ich schaltete das Licht aus und lief richtung Bett.
    Natürlich schaffte ich es nicht mal in meinem eigenden Zimmer,
    bis zu meinem Nachttisch zu laufen ohne mich zu stoßen
    "autsch... oh man"
    Langsam gewöhnten sich meine Augen an die Dunkelheit und tastete mich bis zu meinem Bett.
    Ich lies mich etwas unelegant hineinplumsen und rollte mich vorsichtig unter die Decke.
    Um das sprühpflaster nicht abzuziehn, zog ich mein shirt etwas tiefer.
    Dann legte ich meinen kopf auf Edwards Brust undlegte meine Hände auf den Bauch.
    Eine frage lies mir immernoch keine ruhe.
    "Als ich dir vorhin geschrieben hatte das Ja.. Der Hund hier ist,
    wieso hast du geschrieben das es gut wäre? Ich dachte ihr mögt euch nciht?"
    Ich wollte auf garkeinen fall das das Thema der Verwandlung angesprochen wird,
    aber das er es gut fand das Jake der Werwolf bei mir ist, verstand ich nun garnicht.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Sa Apr 03, 2010 12:05 am

    Bella war schneller als erwartet zurück.
    Ich ging in sitzstellung und lächelte sie an.
    Die Dunkelheit im Raum machte mir nichts aus.
    Nur Bella konnte es wieder einmal nicht lassen ein paar Schritte zu laufen ohne sich weh zu tun.
    Sie hatte ein Pflaster auf ihre Wunde geklebt um mir zu helfen.
    Das war wirklich lieb gemeint,aber die Nase eines Vampires riecht alles.
    Als sie bei mir war,legte ich eine Hand an ihre Hüfte und den anderen neben sie.
    "Nun.Ich dachte Jacob würde mit dir...reden"
    Worüber musste ich nicht erwähnen,sie weiß es.
    Aber das ich ihn nicht leiden kann ist richtig.
    Jetzt erst recht nicht.
    Nach oben Nach unten
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Sa Apr 03, 2010 12:27 pm

    "naja geredet hat er ja"
    seine hand auf meiner Hüfte kühlte die wunde leicht
    und langsam verschwand wieder der schmerz.
    Ich wusste warum er nur sagte das er dachte das Ja. mir mir reden würde.
    Es war offensichtlich, dass er heute genausowenig über das Thema reden wollte wie ich.
    Es tat mir so leid wie das Gespräch heute gelaufen war,
    doch manchmal konnte ich meinen Dickkopf nicht ausschalten.
    Charlie war warscheinlich schon längst von Mike zurück und ich hoffte
    das er sich schon schlafen gelegt hätte.
    Aber wäre er noch wach, würde er warscheinlich schon längst den Kontrollgang gemacht um zu sehen
    ob ich zuhause wäre.
    ich war wirklich müde, doch wir müssten noch über so viel reden.
    Es war schon so viel passiert seit dem ich in Forks bin und ich wollte immernoch wissen
    was Edward in der zeit ind Volterra alles so getan hat.
    Ich legte die fragen für einen anderen Tag zurück und versuchte ein andares Thema zu finden.
    "hmm.. Morgen haben wir Schule .. Bist du auch da oder geht ihr mal wieder Campen? "
    seine Augen waren in der letzten Zeit dunkler geworden, ich glaubte das er nicht wandern ginge, da er angst hatte mich allein zu lassen seit ... der zeit.
    Aber wegen mir leidet er schon genug..
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Sa Apr 03, 2010 3:05 pm

    "Ich weiß es noch nicht"
    Da niemand zuhause war,gab es auch keine Besprechung.
    Ich hätte Carlisle fragen können,aber wir waren so schnell auf andere Themen gekommen,dass dafür keine Zeit war.
    Nun viel mir wieder ein,dass er die Charce auf einen besseren Job hat oder hatte.
    Er würde das hinwerfen,nur wegen uns?
    Natührlich sind wir eine Familie,aber er könnte uns jeder Zeit besuchen.
    Darüber konnte ich nur den Kopf schütteln.
    Ich frage mich,was Esme dazu sagen wird.
    "Vielleicht gehe ich alleine" beantwortete ich Bellas Frage.
    Oder mit Alice und oder Jasper.
    Ich werde sie morgen früh fragen.
    Nach oben Nach unten
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Sa Apr 03, 2010 11:27 pm

    "okay.. "
    Ich merkte das ihn irgendwas bedrückte.
    Aber das ihn Jake so zum Grübeln brachte, denke ich nicht.
    Irgendwas war passiert.
    Ich hatte angst ihn darauf anzusprechen,
    da ich kein Salz in seine Wunden streuen wollte.
    Ich versuchte angestrengt mein Gähnen zurück zu halten,
    doch es wollte mir nicht gelingen.
    Ich drückte mich ein wenig mehr an ihn und hörte eine Stimme.
    Es war seine. Ich erinnerte mich wie wir vor meiner Geburtstags Katastophe letztes Jahr,
    Romeo und Julia schauten und er Romeo sprach.
    Dort war dieses Zitat
    Zitat :
    O, hier bau’ ich die ew’ge Ruhstatt mir,
    Und schüttle von dem lebensmüden Leibe
    Das Joch feindseliger Gestirne. – Augen,
    Blickt euer Letztes! Arme, nehmt die letzte
    Umarmung! und o Lippen, ihr, die Thore
    Des Odems, siegelt mit rechtmäß’gem Kusse
    Den ewigen Vertrag dem Wuchrer Tod.
    Würde wieder etwas geschehen ?
    Wieso kommt dieser Satz andauernt wieder hoch.
    Ich versuchte ein paar meiner Gedanken in worte zu fassen.
    "weißt du, manchmal vergleiche Ich unsere Geschichte mit der von Romeo und Julia.
    Was meinst du wäre gewesen, wenn Romeo sein Herz an eine andere verloren hätte?
    Was wäre wohl gewesen, wenn er wenigstens gemerkt hätte, dass sie noch lebt?"
    Ich vergleichte uns schon so lange.
    Nur es viel mir leicht romeo oder julia an wen anders zu vergeben.
    Aber wenn ich daran dachte das Edward wen anders lieben könnte, zeriss es mich.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   So Apr 04, 2010 12:28 am

    Als sie gähnte grinste ich.
    Ich wusste nicht wie spät es war,Zeit spielt in meinem leben keine Bedeutung,aber es musste schon länger dunkel sein.
    Als sie die Geschichte von Romoe und Julia ansprach dachte ich nach.
    Konnte man sie wirklich mit unserer Geschichte vergleichen?
    "Romoe hätte alles für Julia getan.Er hat sie geliebt" Ich erzählte es aus Romoes sicht.
    Vielleicht ist es unbewusst auch meine eigene.
    "Er hätte niemals eine andere geliebt"
    Ich schloss die Augen,da ich nicht wusste,ob sie den nächsten Satz hören wollte.
    "Wenn er gewusst hätte,dass sie lebt,was hätte das gebracht?Ihre Familie hätte ihre liebe trotzdem nicht akzeptiert.Nur im tod konnten sie zusamen sein"
    Ja so dachte ich.
    Nach oben Nach unten
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   So Apr 04, 2010 4:10 pm

    Seine Worte gaben mir wieder eine Antwort mehr.
    Eigentlich war es unsere Geschichte,
    unsere Familien waren zwar nicht zerstritten,
    aber welcher Mensch würde gestatten das seine Tochter oder sein Sohn einen Vampir liebt?
    Ich würde sagen unsere Version von der geschichte ist etwas verwirrender,
    aber sie wird ein Happy End haben.
    "Julia liebte ihren Romeo auch unwiederruflich..
    Ich denke auch wenn es ein Trauriges Ende war, dass es für sie ein Happy End gegeben hat"
    Langsam konnte ich gegen die Müdigkeit nicht mehr ankämpfen.
    Mein Körper fühlte sich Taub und Schwer an.
    "bei uns wird es auch ein Happy forever geben" flüsterte ich.
    Es war eigentlich nur sein Gedanke und ich wollte auch das Thema nicht aufwecken,
    doch irgendwie konnte ich die worte nicht halten
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   So Apr 04, 2010 8:08 pm

    Ein Happys End forever.
    Ich wusste was sie damit meinte.
    Ein ewiges leben zu zweit,mit geringer möglichkeit irgendwann zu sterben.
    "Schlaf jetzt Bella" sagte ich zu ihr.
    Etwas anderes hätte nur wieder zu streit geführt.
    Und streiten können wir Morgen immer noch.
    Zum Glück war sie schon so müde,dass sie ihre Augen kaum offen halten konnte.
    Nach oben Nach unten
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   So Apr 04, 2010 8:55 pm

    "hmm" um ihm zu wiedersprechen war ich einfach nicht mehr
    wach genug.
    "Okay Chef" säuselte ich leise.
    Schlafen würde ich jetzt wirklich nur ungerne,
    doch die Ereignisse, der vergangenden Tage hatten mich doch etwas geschwächt.
    Ich rutschte ein stück weiter an Edward und legte meine Hand an sein Herz.
    Ich grübelte noch etwas über Carlisle's worte nach... dachte drüber nach
    wie jeman wie edward nu denken konnte, dass er nicht in den Himmel kommen würde.
    Bevor ich weiter nach denken konnte, schlief ich ein.

    Im Traum.
    Wir gingen aus dem Riesigen Raum, in dem die Volturi versammelt war
    und warteten auf dem flur.
    wieder lief diese wunderschöne frau, mit den feuerroten augen
    mit einer scher von touristen in den großen raum.
    Die Menschliche Empfangsdame lächelte und begrüßte sie alle freundlich.
    Auf einmal war da dieses höllische schrein..
    Man hörte die panik und manche menschen schrien um hilfe.
    Im nächsten moment war es ruhig.. als ich mich umsah,
    stand ich allein auf den Klippen.., Edward und Alice waren verschwunden
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   So Apr 04, 2010 11:00 pm

    Endlich schlief sie ein.
    Ich war froh,dass sie das Thema nicht erwähnte und schloss ebenfalls die Augen.
    Nicht um zu schlafen... um zu ruhen.
    Zwei Stunden später stand ich auf und legte Bella gerade aufs Bett.

    Im nächsten Moment fing sie wieder an zu sprechen.
    "Hallo...Was ist los?...Alice?Edward?"
    Mir viel kein anderer Ort als Italien ein,dem ich das zu ordnen konnte.
    Ich seufzte und setzte mich in die Ecke.
    Nach oben Nach unten
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Mo Apr 05, 2010 12:57 am

    Wieder stand ich allein auf den Klippen auf denen ich schon
    einmal stand ... und wieder einmal stand ich hier allein.
    Diesmal war keine vision von Edward da die mir ausreden wollte zu springen.
    Ich war ganz allein..
    Allein und ich weiß nicht aus welchen grund.. aber ich weinte.
    Als ich mich einfach von den Felsen stürzen lies,
    sah ich ein gesicht.. es war Victorias, doch bevor ich in das Meer stürzen konnte,
    fiel ich auf was hartes.
    Wir waren an der Lichtung an der Jake, Edward und ich heute schon einmal standen.
    Diesmal war es aber irgendwie anders..
    Sie sprachen nicht sondern stellten sich angriffsbereit hin.
    "edward`? Jake ? NEin! nicht!" doch egal wie laut ich schrie, es kamen keine wörter.
    Im nächsten moment war Jake verschwunden...
    Ich rief ihn doch er war einfach weg.
    Nun waren nur noch Edward und ich auf dieser lichtung,
    niemand sonst..
    Er drehte sich um, und schwebte elegant weg von mir...
    Er ließ mich stehn und drehte sich nicht einmal um
    "Geh nicht" diesmal war es nur ein leises flüstern..
    Als ich ihn nicht mehr sah, spürte ich das loch in meinem herzen stärker als je zu vor.

    Ich riss meine Augen auf.
    Nun war ich wieder hell wach.
    Als ich neben mich schaute war Edward nicht mehr da.
    Mein Herz blieb kurz stehn und mein Atem raste.
    "Edward?"
    nun schaltete ich meine nachttischlampe gedämmt an.
    Trotzdem blendete mich das licht.
    Doch endlich sah ich ihn. Er saß in einer ecke meines Zimmer.
    "was ist los?"
    Einerseits war ich froh, dass er hier war, doch anderer seits wollte ich wissen, was ich getan hatte.
    Was hatte ich gesagt, was ihn von mir weg trieb?
    Hatte ich etwas im schlaf gesagt?
    Mir viel einfach nicht ein, was ich gesagt haben könnte, dass ihn von mir weg halten könnte.
    "habe ich was falsch gemacht"
    Selbst im schlaf, schaffe ich es nicht ihn bei mir zu behalten
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Mo Apr 05, 2010 12:12 pm

    Ich hörte ihr weiter zu,wenn sie sprach.
    Dieses mal ging es um mich und Jacob.
    Unser Krieg verfolgt sie sogar bis hin in ihre Träume.
    Als sie aufwachte und und das Licht der Nachttisch Lampe an machte,war ich für einen Moment geblendet und überrascht.
    Sie entdeckte mich recht schnell.
    "Nein.Ich wollte dich nur beobachten"
    Ich stand auf und setzte mich zu ihr.
    "Hast du einen Alptraum gehabt?"
    Nach oben Nach unten
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Mo Apr 05, 2010 11:08 pm

    Es war mir so schon peinlich genug,
    dass ich im schlaf spreche...
    ich wollte das am liebsten unterbinden, aber wie?
    "Nein, es ist alles ok... Ich weiß schon nicht mehr was ich geträumt habe"
    Es reichte immerhin das er meine Träume hörte,
    er musste nicht auch noch mit dem unfug sich rumschlagen.
    Was ihm alles auf den Schultern lag,
    hätte ich ihm am liebsten abgenommen...
    Doch auch das konnte ich nicht.
    Ich warf einen Blick auf die Uhr..
    es war nicht einmal 1 uhr..
    "Ich schau nochmal nach ob Reneé mir geschrieben hat.."
    Ich richtete mich auf und lief zum Pc.
    Doch dann erinnerte ich mich daran, wie lange er immer braucht,
    bis er endhültig hoch geladen ist.
    Ich drehte mich um und setzte mich auf die Bettkante.
    "Das hat dann wohl doch bis morgen zeit"
    Ich grinste ihn an.
    "lass uns noch etwas reden.. Jetzt bin ich schon wieder zu wach.."
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Di Apr 06, 2010 12:10 am

    Das sie nicht mehr wusste,was sie geträumt hat glaubte ich ihr nicht.
    Eben noch hat sie flüchtig das Licht angemacht und nun will sie alles vergessen haben?
    Aber ich beschloss nicht weiter darauf rum zu tretten.
    Wenn es ein Alptraum war möchte sie ihn entweder vergessen oder sie wird von selbst zu mir kommen.
    Nun wollte sie,mitten in der Nacht,nach schauen ob ihre Mutter ihr geschrieben hat.
    Darüber musste ich lächeln.
    Sie war wohl noch nicht ganz wach.
    "Worüber möchtest du den sprechen" fragte ich sie.
    Damit es dann doch nicht zum Thema "Verwandlung" kam,beschloss ich schnell selbst anzufangen.
    "Was wirst du Morgen machen?"
    Ich setzte mich hin und verschränkte die Arme hinterm Kopf und lehnte ihn zurück.
    Nach oben Nach unten
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Di Apr 06, 2010 11:18 am

    "Also nach der Schule werde ich ein Paar Bewerbungen schreiben, danach werde
    ich warscheinlich wieder in den kerker eingeschlossen.. du weißt ja.. Hausarrest"
    Ich müsste mich in der nächsten Zeit besonders
    im Haushalt einsetzten müssen, damit Charlie mich wieder in die Freiheit lassen würde.
    Er sagte zwar das ich bis zum Schulabschluss nicht mehr raus dürfe,
    aber meine Hoffnung stirbt zuletzt.
    Komisch war einfach nur, das Alice oder wer auch immer
    kommen und gehen durfte wie es ihm Passt...
    Nur für Edward legte er bestimmte zeiten also von von 19:00Uhr bis 21:30Uhr
    fest.
    Er hätte mich warscheinlich in einen Schutzbunker eingeschlossen,
    wenn er gewusst hätte, dass Edward so gut wie jede nacht bei mir ist.
    Ich riss mich aus meinen Gedanken.
    "Was machst du denn Morgen ?"
    Einerseits Hoffte ich das er auf die Jagd gehen würde,
    aber anderer seits, wusste ich das ich dann wieder allein war
    und meine Albträume schlimmer werden würden.
    Aber seine Augen... Ich wusste das es unangenehm für ihn war,
    wenn er länger nicht gejagt hatte bei mir zu sein.
    Ich beschloss also das einzigst richtige zu tun.
    "Was hälst du vom Wandern gehn? Also.. du und die Jungs"
    Ich konnte nur hoffen, dass er jetzt nicht wieder aus rücksicht auf mich
    sich leiden lässt.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Di Apr 06, 2010 6:11 pm

    Hausarest.
    Wenn Charlie die ganze Warheit wüsste,dürfte Bella wohl nie wieder das Haus verlassen.
    Dann wäre sie eingespeert wie Rapunzel oder Dornröschen.
    "Vermutlich.Ich weder Alice oder Jasper fragen"
    Ich merkte,dass sie meine Augen beobachtete.
    Sahen sie wirklich so dunkel aus,wie ich dachte?
    Aber wie könnte ich sie jetzt in so einer Sitoation allein lassen?
    Dann hätte sie niemanden,mit dem sie offen reden konnte.
    Und Victoria ist auch noch irgendwo da draussen.
    "Aber.Sicher ist noch nichts"
    sagte ich erstmal.
    Nach oben Nach unten
    Isabella Swan

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 20.01.10
    Alter : 30
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Di Apr 06, 2010 9:56 pm

    Es war wie ich es mir dachte..
    Er hatte Angst um mich.
    Aber das er leidet, nur um mir was gutes zu tun?
    Nein das wollte ich auf keinen fall
    "Ach ich denke die frische Luft wird dir gut tun"
    Ich grinste ihn an.
    "Und um mich brauchst du dir keine Sorgen machen..
    Ich denke ich schaffe es, mich ein Wochenende nicht in Gefahr zu bringen"
    Auch wenn mir nicht danach war, Lächelte ich ihn an.
    Mit dem schutz der Quileute konnte ich sicherlich nicht mehr rechnen
    die Nächte wären hart..
    Aber er war mein Freund? Geliebter? Oder wohl eher meine Bestimmung..
    Ihn zu quälen nur damit es mir gut geht, kam garnicht in frage.
    Schon viel zu oft hatte er wegen mir auf alles verzichten müssen..
    Ich würde ihn gehen lassen müssen, er käme ja wieder.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   Di Apr 06, 2010 10:24 pm

    "Frische Luft habe ich auch,wenn ich das Fenster auf mache"
    sagte mit einem frechen grinsen.
    "Ein Wochenende?Bist du dir sicher?Das sind 2 Tage,48 Stunden"
    mein grinsen wurde noch breiter und ich befürchtete jetzt eine zickige Reaktion.
    Aber so witzig es auch war,konnte es den ernst der Lage nicht überspielen.
    2 Tage waren für mich viel zu lang.
    Wie soll ich da jagen ohne mir jede sekunde sorgen zu machen?
    "Ich weiß ja noch garnicht,ob die anderen überhaupt lust haben"
    versuchte ich es eben auf eine andere Tour.
    Nach oben Nach unten
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Bellas Zimmer   

    Nach oben Nach unten
     
    Bellas Zimmer
    Nach oben 
    Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Eclipse - das Spiel geht weiter :: Wohngebiet :: Haus der Swans-
    Gehe zu: