Eclipse - das Spiel geht weiter

Nur ein Bis(s)chen spielen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
TIME, WEATHER &. DATE PLOTS
Forks:
  • 11.01. 00-06 Uhr
  • 20cm Schnee &. -12°C

    Volterra:
  • 12.01. 12-18 Uhr
  • Leichter Regen &. 28°C

    (Zeitsprung am 07.08.10 um 20.00Uhr)
  • Plot:
  • Was: Die Wölfe jagen Victoria
  • Wann: 12.01
  • Wo: Wald bis zur Grenze
  • Wann: gegen 22 Uhr

  • Teilen | 
     

     Der Wohnbereich

    Nach unten 
    Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
    AutorNachricht
    Emmett Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 06.04.10
    Alter : 103
    Ort : wechselhaft

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Fr Apr 09, 2010 11:34 pm

    cf Wälder Außerhalb der Wanderwege


    Als ich ankam, waren immernoch nur Esme und Carlisle im Wohnbereich.
    "Allice? Jasper? Rose ? Kommt mal bitte her, es gibt Probleme.
    Ich hoffte das sie sich beeilten,
    immerhin würde das mal wieder nicht leicht werden.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Fr Apr 09, 2010 11:37 pm

    Zitat :
    Sms von Edward

    Bella wird ausserhalb der Stadt sein
    Was hat Alice gesehen?
    Ist es Victoria?

    Edward
    Nach oben Nach unten
    Emmett Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 06.04.10
    Alter : 103
    Ort : wechselhaft

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Fr Apr 09, 2010 11:50 pm

    Als mein Handy vibrierte wante ich meinen Blick
    "Tut mir leid.. ist bestimmt Edward.. Wie gesagt es ist wichtig."
    Und ich lag richtig,
    er machte sich schon wieder zu viele sorgen.

    Zitat :
    Sms von Emmett
    Bin grade dabei die Herde einzutreiben.
    Habe vorhin
    im Wald mit ihr Telefoniert.
    Sie hat einen anderen Vampir gesehn,
    aber
    die Vision war nicht klar genug um eine Person zu Bestimmen.
    Du
    weißt ja die Hunde Wink
    Diese Köter sind nur im weg.

    Tippte ich schnell ein und wartete ungeduldig darauf das die andern antanzen.
    Nun waren wir wenigstens schon einmal fast alle da.
    Nur Rose ließ sich nicht blicke

    "ROSE? SCHATZ DU BIST SCHÖN GENUG!! KOMM JETZT BITTE RUNTER! WIIICHTIIIIG "
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Carlisle Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 22.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Sa Apr 10, 2010 1:19 am

    Meine Laune wurde immer besser, im Negativen Sinne.
    Ich hatte jetzt echt Lust irgend jemandem den Kopf ab zu reißen.
    Ich stachelte Emmett und den Rest hoch.
    Ich war nervös und hibbelig und nervte meine Familie.
    "Emmett, was für ein Problem hast du denn oder ihr?
    Welsche Art von Problem?", fragte ich ihn und legte dabei meinen Kopf schief.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Emmett Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 06.04.10
    Alter : 103
    Ort : wechselhaft

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   So Apr 11, 2010 12:19 pm

    Es Ärgerte mcih etwas das Rosalie nicht erschien,
    aber ich konnte mir dir Gründe denken.
    Ich hätte später noch genug Zeit mit ihr über alles zu sprechen.
    "Bella bekommt besuch.. Hier war ein fremder Vampir,
    Allice hat auch etwas in ihrer Vision gesehn..
    Aber wir können nicht sagen ob es Victoria ist,
    weil die dummen Köter im weg sind. Pfui"
    Einerseits freute ich mich auf die Action,
    aber trotzdem düften wir wer es auch immer ist nicht
    unterschätzen.
    Wer auch immer es war,
    sucht nach ihr.
    Aber nicht mehr lange
    "Ich habe Edward schon benachrichtigt und Bella wird Morgen die
    Stadt verlassen. Zwar nur nachmittags, aber das dürfte uns genug Zeit geben,
    den oder die Jenige zu vernichten!"
    Ich weiß das Carlisle es nicht mochte etwas anderes
    zu verletzten geschweigeden zu töten,
    aber es ging nunmal um unsere Familie
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Carlisle Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 22.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Di Apr 13, 2010 11:25 pm

    Ich hörte Emmett genau zu.
    Während Esme mich massierte.
    Mit der Zeit entspannte ich mich und der Schmerz in meiner Schulter kam wieder.
    Ich legte mich aufs Sofa.
    Esme grienste und legte sich auf mich und ihren Kopf auf mein Schlüsselbein.
    Ich zog zischend die Luft ein und zog sie an miene linke Seite.
    Ich gab ihr einen Kuss.
    Sie sah mich besorgt an und sprang auf.
    Sie lief ans Telefon.
    "Wie ist denn die Nummer, Schatz?", fragte sie.
    "Die sag ich dir nicht. Mir geht es nämlich gut.", meinte ich.
    "Carlisle, lüg mich nicht an!", sagte sie streng.
    "Tue ich nicht."
    "Doch tust du."
    Sie kam wieder ans Sofa und griff nach meinem Handy.
    Ich hielt ihre Hand fest.
    Ich konnte Esme nicht anlügen, dafür kannte sie mich viel zu lange.
    Ich seuftzte.
    "Na gut." und lies ihre Hand los.
    Sie wählte die Nummer und schielderte die Situation.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Emmett Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 06.04.10
    Alter : 103
    Ort : wechselhaft

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Mi Apr 14, 2010 11:53 am

    Nun wurde ich sauer.
    Sie hörten mir zu, aber reaktion zeigten sie
    keine.
    Ich schlug mit der Faust auf unseren Wonhzimmertisch,
    der
    gleich in Tausend Teile Zerbrach.
    Ich drehte mich um und lief
    richtung ausgang,
    wenn sie die Situation so ignorierten,
    würde ich
    heute alleine Wache schieben.
    Ich entschloss mich vor Bellas Haus
    eine Wache zu schieben.
    Auch wenn Edward da war,
    wir wussten nicht
    wann dieser Vampir kommen würde
    und ob er sich vielleicht
    umentscheiden würde.
    Also öffnete ich die Tür und lief auf
    schnellsmöglicher Weise zu Edward.

    /Tbc Haus der Swans
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Carlisle Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 22.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Mi Apr 14, 2010 11:05 pm

    Nachdem Emmett den Tisch zerbrochen hatte, wollte ich erst hinter ihm her.
    Doch ich entschied mich ihm etwas Zeit zu lassen, um wieder runter zu kommen.
    Deshalb entschloss ich mich ihm eine SMS zu schiecken.
    Gleich nach dem mir Esme mein Telefon wieder gegeben hatte.


    Zitat :
    SMS von Carlisle

    Hey Emmett,
    wir haben den Ernst der Lage schon verstanden.
    Mir hat heute aber irgendjemand, wer auch immer, das Schlüsselbein gebrochen.
    Ich werde dich in 2 Stunden ablösen.
    Es tut mir Leid, wegen der Reaktion.
    Ich verzeih dir das mit dem Tisch.

    Gruß

    Carlisle

    Dann wartete ich bis Esme mich verarztet hatte.
    Ich stand nach ungefähr zwei Stunden auf und machte mich auf den Weg Emmett abzulösen.

    / Tbc: Das Haus der Schwans
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Carlisle Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 22.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Di Jun 01, 2010 10:02 am

    cf: Die Klippen

    Ich lief mit Esme auf dem Arm durch den Wald zurück nach Hause.
    Als wir zu Hause waren und ich aufschloss, fragte sie mich, was wir jetzt machen würden.
    "Also du legst dich jetzt erstmal hin. Von mir aus auf die Couch, aber du kannst auch hoch gehen und dich, wenn du willst ins Bett legen. Und ich werde hier putzen und mit Alice, wenn sie da ist alles vorbereiten.", erklärte ich ihr.
    Als ich die Tür aufgeschlossen hatte, trat ich zusammen mit meiner Frau ein und schloss die Türe.
    Auf meine Erklärung hin schüttelte Esme den Kopf und ich sah sie ernst an.
    "Nein, ich lege mich nicht oben hin, Schatz.", war ihre Antwort.
    "Das habe ich ja auch nicht gesagt, ich habe dir vorgeschlagen, dass du dich obern hinlegen kannst.
    Aber ich habe dich nicht gezwungen es auch zu tun, Liebes.
    Aber wenn du dich nicht oben hinlegen willst, legst du dich hier unten aufs Sofa, verstanden.
    Da kannst du mich ja beobachten, wenn du meinst das ich etwas falsch machen, oder kaputt.", sagte ich ihr.
    Esme nieckte und legte sich aufs Sofa.
    Ich wiederum machte mich an die Arbeit und saugte das Haus.
    Nach dem ich mit dem Saugen fertig war, schien Esme eingeschlafen zu sein.
    Ich lief nach oben und holte ihr eine Decke, die ich ihr über legte.
    Dann gab ich ihr einen Kuss und machte mich ans Putzen.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Eleazar Denali

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 16.05.10

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Mo Jun 07, 2010 9:57 am

    Zitat :
    SMS an Carlisle
    Hey Carlisle,

    das Flugzeug hat 10 Minuten Verspättung, nur damit du bescheid weißt und dir keinen Stress machst.

    Gruß
    Eleazar.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Carlisle Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 22.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Mo Jun 07, 2010 10:04 am

    Ich war gerade mit putzen fertig geworden, als mein Handy viebrierte.
    Ich nahm es hervor und sah darauf.
    "Ah, Eleazar hat geschrieben. Er kommt etwas später.
    Sein Flug hat Verspätung.", erklärte ich Esme und zeigte ihr die SMS.

    Zitat :
    SMS an Carlisle
    Hey Carlisle,

    das Flugzeug hat 10 Minuten Verspättung, nur damit du bescheid weißt und dir keinen Stress machst.

    Gruß
    Eleazar.

    Sie nieckte und zog mich sich.
    "Dann haben wir ja noch etwas Zeit für uns.", meinte sie und lächelte.
    "Das stimmt, ist ja so gesehen alles fertig.", meinte ich und küsste sie.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Emmett Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 06.04.10
    Alter : 103
    Ort : wechselhaft

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Mi Jun 16, 2010 9:24 am

    /CF eine kleine lichtung


    Als ich bevor wir (beziehungsweise ich) Los rannten, schüttelte ich mich noch einmal. Sie sollte zu den Newtons? Pfui!! Edward hatte so oft in seine gedanken gehört und Mike war einfach ekelhaft. Ich wusste ja das seine Eltern verreist waren, also beschloss ich sie da auf keinen Fall hin zu bringen. Zielstrebeig lief ich richtung Heimwerts. Ich raste durch die Tür und brachte das Mädchen zu einer unseren Couchen. Esme lag auch auf einer und sah etwas mitgenommen aus. Als ich Tiffany abgelegt hatte, holte ich ihr eine dicke decke und eine Wärmflasche. Die Heizdecke, die wir vor wer weiß wie langer zeit gekauft hatten legrte ich ihr auch noch übber und stopfte unter ihren Kopf ein kissen. Rosalie würde wahrscheinlich jetzt wieder toben, aber bis jetzt war nichts von ihr zu sehen, sie schien unterwegs zu sein. Oder sie hatte sich mal wieder aus frust in unserem zimmer eingesperrt. In diesem moment dachte ich nicht mehr an sie und versuchte weiter eine gute mutter zu sein. "Carlisle?" Ich war grade noch an dem Putzenden Herr cullen vorbei geheizt, doch jetzt musste ich ihn ersteinmal sprechen. Ich wusste, dass es passieren könnte, dass wir diskutieren, aber eigentlich war carlisle immer da um zu helfen und tat es auch so gut er ebend konnte. Ich sprang blitz schnell um die couch, warf noch ein blick auf die immernoch zitternde kleine und lief in richtung Carlisle. "Hi esme " Ich gab ihr unterwegs noch einen kleinen unschuldigen kuss auf die stirn und ging weiter. "Du Carlisle? Ich habe grade ein Schock gefrohrendes Mädel im wald gefunden... Sie wollte eigentlich zu den Newtons, aber kannst du sie dir kurz anschaun und heute hier übernachten lassen? ich weiß.. ich weiß.. heute ist party Time, aber wir könnten sie ja oben in einer unserer schlafzimmer unterbringen, zumindest bis alle weg sind?" Ich hoffte nicht auf den abgenervten Carlisle zu treffen, denn dann würde es schwer werden ihn zu überzeugen, aber so wie er den Putzmeister spielte, schien er ganz gut drauf zu sein. Ich legte meinen Kopf schief und schaute ihn erwartungsvoll , frech und bittend an.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Carlisle Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 22.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Mi Jun 16, 2010 10:04 am

    Ich putzte die Untere Etage, als einer meiner Söhne an mir vorbei gerasst kam.
    Ich erkannte erstmal nicht welscher es jetzt war.
    Ich hatte eher an Edward gedacht, vielleicht war ja wieder irgendetwas mit Bella passiert.
    Sie hatte sich vielleicht wieder irgenwo gestoßen oder verletzt. ich seuftzte schon, bei dem Gedanken daran.
    Doch als ich mich zur Couch gedreht hatte, erkannte ich dass es Emmett gewesen war.
    Dieser sprang um die Couch herum, gab seiner Mutter einen Kuss und kam auf mich zu.
    Als Emmett an fing zu reden, hörte ich schon an den ersten beiden Worten, dass da etwas nicht mit meinem Sohn stimmte.
    "Du Carlisle? Ich habe grade ein Schock gefrohrendes Mädel im wald gefunden... Sie wollte eigentlich zu den Newtons, aber kannst du sie dir kurz anschaun und heute hier übernachten lassen? ich weiß.. ich weiß.. heute ist party Time, aber wir könnten sie ja oben in einer unserer schlafzimmer unterbringen, zumindest bis alle weg sind?"
    "Was ist denn los Emmett, was möchtest du?", doch diese Frage hätte ich mir auch sparren können.
    Denn es sprudelte nur so aus ihm heraus.
    Ich überlegte und sah ihn unverändert an.
    Nach langer Überlegung kam ich zu dem Schluss es zu tun und nieckte.
    "Na gut. Bring sie nach dem ich sie untersucht habe nach oben ins Gästezimmer.
    Ich denke Bella wird bei Edward schlafen.
    Dem nach ist das Zimmer frei.", sagte ich ihm.
    Ich räumte die Putzsachen wieder weg, da ich fertig war und ging in Richtung Couch.
    Ich ging erst an meiner Frau vorbei, um meine Tasche zu holen. Sie hatte die Augen geschlossen.
    Dann machte ich mich auf den weg zu dem zitternden Bündel auf der Nachbarcouch.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Emmett Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 06.04.10
    Alter : 103
    Ort : wechselhaft

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Mi Jun 16, 2010 4:39 pm

    carlisle fing an zu überlegen und ich startte ihn ununterbrochen an. Was wohl in seinem Kopf sich abspielte? ging er grade alle arten durch auf die sie heute abend zum Abendbrot werden könnte? Ich grinste. Egal was passiert, aus mir konnte man einfach nicht den Spaß raus holen. Auf jeden fall konnte das keiner außer Rose... Sie hatte es raus, wie sie mich von einem Riesen zu einer Maus machen kann.. achja Rose... Ich würde mit ihr reden wenn die zeit reif ist.. Carlisle riss mich aus meinen gedanken, als er mir sagte das er sich Tiffany anschaun würde und ich sie dann ins Gäste Zimmer bringen könnte. Als hätte Carlisle eine andere wahl gehabt. Jeder wusste, dass Carlisle immer helfen wollte. Selbst wenn er wem nicht helfen kann, versucht er es. Ich grinste ihn Frech an. "Gut. Danke... Dann hoffen wir mal, dass Madam keine schnarchnase ist" Ich lachte, riss mich aber dann wieder etwas zusammen um Esme und Tiffany nicht zu stören. auch wenn Esme nicht schläft, weil wir das halt nicht Tun, würde die Party heute abend ihr genug stress bereiten. Momentan war sie eh etwas verbraucht und brauchte viel ruhe. Ich beobachtete wie carlisle seine sachen weg legte und dann seine sachen holen ging. In der zeit eilte ich wieder zu dem Gefrierbrant und hockte mich an ihr kopf ende. Ich war es ja gewöhnt, den geruch von Menschenblut auszublenden, auch wenn es mir nicht immer gelang, doch eines wunderte mich an diesem Mädchen noch mehr als ihre Blässe. Sie war fürchterlich dünn. Bella, Esma und Alice waren ja schon sehr schlank und für meinen geschmack schon zu zerbrechlich, aber sie war extrem dürr. Ich verglich sie immer wieder mit meiner Rosalie. Rosalie war fraulich, sie war sportlich schlank und hatte eine mehr als perfekte figur. Neben ihr würde Tiffany wie ein gerüst wirken. Ich ließ mich auf den po sinken und setzte mich in den schneidersitz. Carlisle würde mir schon nacher unter 4 Augen sagen könnten, was mit ihr nicht stimmt.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Fr Jun 18, 2010 7:26 pm

    (cf: Bellas Zimmer)

    Nachdem auch Alice aus Bellas Zimemr verschwunden war, machte sie sich direkt auf den Rückweg zum Haus der Cullens. Immerhun msuste sie bis heute Abend noch eine Party auf die Beine stellen. Nicht das sie darin nicht schon mehr als geübt war, doch musste es trotzdem nicht auf den letzten Drücker geschehen, wie sie fand.
    Ob Edward Bella die Aussage mit dem Einkaufen gehen abkaufen würde wusste Alice nicht genau doch traute sie Bella im Moment so viel Zuversicht zu, als das diese sich wohl dieses Mal kaum hHals über Kopf in den nächsten Schlamassel hängt.
    Alice merkte zunehmen wie sie wieder eine klarere Sicht bekam und auch innerlich etwas Ruhe fand. Je mehr sie sich von den Wölfen wegzubewegen schien, je besser wurde es auch wieder und der Zorn schien ebenso langsam abzuebben.
    Sie hoffte nur das diese sich nicht auch wieder heute Abend oder gar in den nächsten Tagen in ihrer Nähe herumtrieben, so langsam war dies nämlich wirklich nicht mehr lustig.
    Als die kleinste der Cullens endlich das Haus erreicht hatte schlug ihr ein neuer Durft entgegen den sie hier so eigentlich nicht gewohnt war. Ein Mensch war hier. Eigentlich recht ungewöhnlich. Das einzig Menschliche Wesen das sich hier ab und an aufhielt war Bella und diese war nicht hier. Automatisch zog sich eine Augenbraue der Brünetten in die Höhe, während sie mit ihrer freien Hand die Tür öffnete. "Hallo?" rief sie schließlich laut hinein, wartete allerdings auf keine Antwort sondern schlug den Weg in den Wohnbereich ein. "Wir haben,... besuch?" sie sah etwas irritiert auf das ihr unbekannte Gesicht und anschließend wartend auf eine Erklärung zu Carlise und Emmett.
    Nach oben Nach unten
    Carlisle Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 22.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   So Jun 20, 2010 7:42 pm

    "Bitte Emmett.", war meine Antwort auf sein Danke.
    Ich ging auf die Couch zu und sah mir meine Partentin an.
    Ich musste griesen, als ich ihr Geschicht sah.
    "Warte mal, wie war ihr genauer Wortlaut noch?",
    überlegte ich laut.
    "Sie sagte sie brauche dich nicht und es sei mit ihr alles in Ordnung", gab mir Esme die Antwort auf meine Frage.
    "Achja genau so war es, danke Liebling.", bedankte ich mich bei ihr.
    Ich kniete mich vor die Couch und füllte ihren Puls, als Alice mich, nach einer Erklärung suchend an sah.
    "Mich brauchst du nicht ansehen Alice"
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Emmett Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 06.04.10
    Alter : 103
    Ort : wechselhaft

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   So Jun 20, 2010 8:01 pm

    Ich war verblüfft über die Worte die das kleine schwache Wesen gesagt haben sollte. "Du kennst sie?" Ich war etwas geschockt und leicht belustigt. Wenn sie das wirklich gesagt hatte, dann schien sie eine noch merkwürdigere Person zu sein als ich dachte. Ich grinste "Sie lag vorhin im Wald.." Alice die imernoch etwas fragend da stand bemerkte ich erst jetzt. "Keine Sorge. So wie sie aussieht, schläft sie bis nächste Woche durch. Sie bleibt nur über Nacht. Sie ist irgendwie anders, ich glaube das sie keine Gefahr ist" Zum glück war Rose nicht im Raum, sie hätte warscheinlich allen so lange eingeredet das wir sie los werden müssten, bis alle ihren Worten glauben würden. Aber das tat sie ja auch bei Bella und bei unserem Pechvogel ist bisher auch noch nichts passier, bis auf ihre kleinen Unfälle, die ab und an mal spannung in unser Leben brachten. Ich musste nur hoffen, dass sei wirklich die nacht durch schlief, damit sie von unseren Freunden die hier feierten nichts mit bekam. Ich überlegte mir sogar, sie einfach kurz vor der Party zu Bella oder in ein Hotel zu bringen. Doch was wäre wenn sie dann doch das bedrüfniss hätte zu Mike zu gehen ? Was wäre wohl die Größere gefahr ? Sie in einem Haus voller Vampire zu lassen, oder sie zu einem Charackter unreinen Kerl zu bringen? Mike hatte schon bei Bella zu viele unreine Gedanken, die Edward schon fast veranlasst hätten, ihn zu zerreißen, was wäre wenn er genauso bei dem Mädchen was auf ihn angewiesen war sein würde. ich schüttelte mein Kopf und legte mein Lächeln wieder auf. Mir gefiel das alles nicht. "Ähm Carlisle? Alice? Ich ruf einmal bei den Newtons an und sag Mike bescheid, dass er sich keine Sorgen machen soll, dass die kleine hier ist" Ohja das wä#ürde mir spaß machen. Auf direcktem weg ging ich zum telefon und wählte die Nummer. Es klingelte ein paar mal, bis schließlich der Anrufbeantworter an ging. Diese feige Ratte hatte wohl unsere nummer gesehn und mich weggedrückt. Noch besser, so konnte ich freundlich fies sein. "Ja Hallo Mike, ich wollte dir nur sagen, dass du heute keinen weiblichen besuch mehr kriegen wirst, ich habe mir einfach mal das recht raus genommen, die kleine mit zu mir zu nehmen. Also mach dir keine sorgen, du weißt ja, dass wir auf unsere Gäste aufpassen. Schönen Abend noch. ..A chja Emmett Cullen der name" ich lachte noch ein selbstgefälliges lächeln und legte auf. lAchend ging ich wieder zu meiner familie und wartete darauf, dass Carlisle sie untersucht hatte. Ich müsste auf jeden fall noch mit ihm sprechen
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Carlisle Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 22.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Mo Jun 21, 2010 10:07 am

    "Ja Hallo Mike, ich wollte dir nur sagen, dass du heute keinen weiblichen besuch mehr kriegen wirst, ich habe mir einfach mal das recht raus genommen, die kleine mit zu mir zu nehmen. Also mach dir keine sorgen, du weißt ja, dass wir auf unsere Gäste aufpassen. Schönen Abend noch. ..A chja Emmett Cullen der name"
    Als Emmett zurück kam, schüttelte ich merklich den Kopf.
    "Na du bist mir einer.", mahnte ich ihn nicht ganz ernst.
    Dann widmete ich mich wieder meiner Partentin.
    "Ich habe sie in LaPush an den Klippen gesehen. Sie ist förmlich von der Klippe gesprungen.",erklärte ich auf die Frage von Emmett.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Di Jun 22, 2010 5:24 pm

    (ooc: Carlise.. dir ist schon klar das es ne Postingreihenfolge gibt und du nicht einfach andere überposten solltest?)

    Alice stand noch immer bisschen Perplex im Wohnbereich und sah abwechselnd zwischen Carlise und Emmett hin und her. Ab und an warf sie auch ein Blick auf das ihr unbekannte Mädchen, welches im Moment noch bewusstlos auf der Couch lag und wohl auf eine Untersuchung von Carlise wartete. Was genau mit ihr passiert ist, wusste die Vampirin natürlich nicht. Woher auch?
    Allerdings sahen die Verletzungen recht Schmerzhaft aus. „Sie ist von den Klippen gesprungen?“ hackte Alice sich schließlich ins Gespräch mit ein, während Emmett mit Mike telefonierte.
    Offensichtlich sollte man sie ebenso wie Bella an manchen Tagen einfach in Watte einwickeln um so zumindest das Schlimmste zu verhintern.“ bemerkte sie trocken und setzte sich auf den Sessel, welcher im Moment noch frei zu sein schien.
    „Machts Spaß, kleine Kinder zu ärgern?“ fragte Alice schließlich belustigt nachdem Emmett wieder in den Wohnbereich zurück gefunden hatte.
    Eigentlich sollte sie sich so langsam mal ans Dekorieren machen. Wenn sie weiterhin so herum saß konnte das alles doch ein wenig zu knapp werden..
    Nach oben Nach unten
    Emmett Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 06.04.10
    Alter : 103
    Ort : wechselhaft

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Di Jun 22, 2010 7:43 pm

    Alice schien langsam wieder aufzutaun. Die Köter hatten ihr wahrscheinlich für heute genug Wut bereitet. Es war kaum zu glauben, unsere kleine,grazie Sonne , schien auf einmal verstimmt und bewölkt. Sie so zu sehen, brachte mich immer mehr dazu, diese dummen hunde einfach zu zerreißen.Mir und der Welt war es wohl egal ob es diese Fiecher gibt oder nicht, aber Carlisle und Bella wären darüber bestürzt gewesen. Um die stimmung aufzulockern Lachte ich los " Ja Alice, willst du auch mal? So wie es durchs Telefon klang, schien der kleine Newton mich oder wahrscheinlich eher die Cullen Sipschafr tot zu sehen. Kaum zu glauben wie lustig dieser Type ist" Auch wenn alle wussten, dass wir wenn wir lachen keine krämpfe kriegen können, hielt ich mir symbolisch die hand vor den Bauch und wipte von vorne nach hinten. "was meinst du hätte er gesagt, wenn ich ihm erzählt hätte, dass sie auf unserer Couch liegt?" Ich kriegte mich nicht mehr ein. Carlisle war immernoch ziemlich still, und das verunsicherte mich dann doch ein wenig. Mein lachen wurde von sekunde zu sekunde ruhiger, bis es schließlich ganz verstummte. "beten wir dafür, dass Rosalie noch etwas längergrfrustet vor emn spiegel steht... Ich habe heute keine Große lust mehr auf Diskusionen...." Einen kleinen blick warf ich auf die Treppe, die hinauf zu unseren Gemäcern führte. Ich legte meinen Kopf schief, schüttelte ihn verständnis los und schaute wieder zu Carlisle. Die lippen des Mädchens waren jetzt nicht mehr schwarz sondern nur noch ein dunkles lila und auch das Zittern, lies den Boden nicht mehr erbeben.Ich hoffte jetzht nur noch, dass Carlisle mir endlich sagen könnte was sie hat, und ich nicht fragen müsste. Wie hätte das den auch ausgesehn, wenn ich mir um jemanden den ich nicht kenne sorgen mache? Jeder wusste das ich und Rose zusammen gehören und da bewiesen wir auch immer wieder mit unseren ehe versprechen, aber es würde die leute nur skeptisch machen. Carlisle sorgte sich wahrscheinlich eh, weil ich nicht immer die kontrolle aufrbingen konnte, die er oder Edward hatten. An manchen Tagen war ich genauso schwach wie Jasper und da half nur jagen oder Sich zuhause einsperrren und mit Tierblut abfüllen.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Carlisle Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 22.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Mi Jun 23, 2010 9:35 am

    Alice hackte nach nach dem ich ihr gesagt hatte, was das kleine Ding vor mir gemacht hatte.
    „Sie ist von den Klippen gesprungen?“ Ich nieckte stumm.
    Als Emmett zurück kam musste ich über Alice Kommentar griensen.
    „Machts Spaß, kleine Kinder zu ärgern?“
    "Hey Alice, lass ihn doch, er ist doch auch noch eins.", sagte ich lachend und widmete mich wieder meiner Partientin.
    Ich bekam das Gespräch von Emmett und Alice mit doch überhörte einfach gewisse Stellen.
    " Ja Alice, willst du auch mal? So wie es durchs Telefon klang, schien der kleine Newton mich oder wahrscheinlich eher die Cullen Sipschafr tot zu sehen. Kaum zu glauben wie lustig dieser Type ist. Was meinst du hätte er gesagt, wenn ich ihm erzählt hätte, dass sie auf unserer Couch liegt?"
    "Ist doch egal was er gesagt hätte. Aber du hättest ihm es ruhig sagen können, dass sie hier auf der Couch liegt.", sagte ich und sah ihn ernst an.
    Ich betrachtete meine Partientin und war froh das die Kälte aus ihrem Gesicht wisch.
    Ich seuftzte erleichtert.
    "Boah, und ich dachte schon ich müsste ne Nachtschicht schieben.", sagte ich.
    "Oder doch, ich glaub ich muss sie so oder so schieben.", meinte ich mit dem Blick auf meiner Frau.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Do Jun 24, 2010 8:41 pm

    Noch immer wartete Alice darauf was Carlise bezüglich ihres Gastes sagen würde. Wie war ihr Zustand.. was hatte sie? Immerhin sollte man dies wissen, damit man etwas dagegen machen konnte und vor allem, sie dann auch für die Party so in Sicherheit zu bringen, damit das Mädchen nicht plötzlich mitten einiger Vampire zu stehen. Das würde auf beiden Seiten vermutlich nicht allzu gut ankommen.
    Emmett schien so drauf zu sein wie immer und erfreute sich an Mike's Wut wie es schien. „Liebend Gerne“ sie zwinkerte ihren Bruder zu. „Allerdings würde ich lieber die Pelzknäule ärgern gehen anstatt Mike“ bemerkte sie kurz darauf. Ja, das wäre doch mal eine tolle Idee. Anstatt das diese immer nur dafür verantwortlich waren das sie nichts sah, könnte sie ihnen doch auch mal eins auswischen. Natürlich würde diese kleine Idee niemals verwirklicht werden können. Zum einen war Bella ein Grund. Sie war immerhin mit einem von diesen befreundet und wegen diesem dummen Vertrag würde es ohnehin nicht gehen.

    Auf Carlise Kommentar, das Emmett selbst noch ein kleines Kind war, musste die Vampirin unwillkürlich lachen und kniff Emmett grinsend in die Wange. „soso“ grinste sie und stand kurz darauf auch schon wieder aus dem Sessel auf. Stehen war einfach bequemer als Sitzen.
    Außerdem war sie nicht heim gekommen um hier tatenlos herum zu sitzen.
    „Carlise..“ fing sie ungeduldig an. „Was ist den nun mit dem Mädchen? Wir sind nicht Edward. Wir können deine Gedanken nicht lesen!“ drängte sie ihn schließlich. Warum musste er sie nun auch so auf die Folter spannen?
    Da sie noch nicht sofort eine Antwort erwartete, huschte Alice in den Flur und suchte ein paar Tüten mit Deko-Sachen heraus um diese direkt auf dem Sessel mal zu platzieren.
    Nach oben Nach unten
    Emmett Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 06.04.10
    Alter : 103
    Ort : wechselhaft

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Do Jun 24, 2010 9:04 pm

    Zum glück war Carlisle so eine eigentlich eher ruhige Person. Andere Ärzte oder Väter hätte es wahrscheinlich auf die Palme gebracht, wenn sie zwei ungeduldige und neugierige Kinder an der seite stehen hätten. Ich grinste und lachte leise vor mich hin. Er hatte schon irgendwie recht... Ich war noch ein Kind und da war ich auch stolz drauf. Wenn ich manche Vampire sehe, die jedes Jahrzehnt noch ernster und verbitterter wurden, hätte ich mich Pfählen können. Als Alice mir erzählte, sie wolle lieber diese kleinen Köter Ärgern, grinste ich ihr noch neckischer zu. "Was willst du denn mit ihnen spielen? Puzzeln?" Ich prustete wieder einmal los und kniff meine Augen fest zusammen. Es gab nichts lustigeres als diese Hunde Kinder. Nun freute ich mich wieder. Auch wenn andere ihre Familie als selbstverständlich sehen, liebte ich jeden aus meiner Familie mehr als ein Mensch es je tun könnte. Ich würde sie auch vor allem beschützen und mein leben gegen ihres tauschen-in so weit das möglich ist-. Ich liebte es wie herzlich alle waren- auch wenn es eine ausnahme gab die außenhin nicht so schien- waren es alle. Ich senkte meinen Blick wieder auf das kleine blonde wesen, was immernoch schlafend und fast unbewegt auf unserer couch lag. Langsam wurde ich auch ungeduldig, aber Carlisle wusste immer was er tat, da war ich mir sicher und ihn noch unter druck zu setzten, würde ihn eher dazu bringen uns länger auf spannung zu halten.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Carlisle Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 22.03.10
    Ort : Forks

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Fr Jun 25, 2010 11:12 pm

    Nach dem Alice ihren Schabbernack mit Emmett getrieben hatte,
    wendete sie sich ungedulig wie sie war an mich.
    „Carlise.." Dann folgte eine Pause. Dann folgte der Rest des Satzes.
    „Was ist den nun mit dem Mädchen?
    Wir sind nicht Edward.
    Wir können deine Gedanken nicht lesen!“

    Ich sagte erstmal nichts zu dem was Alice gefragt hatte.
    Ich hatte mir angewöhnt, wenn meine Kinder mich zu etwas drängten, einfach noch etwas länger nichts zu sagen. Alice holte inzwischen die Deko-Sachen und stellte sie auf den Sessel.
    Auf Emmetts Kommentar sagte ich das es ein Anfang sei.
    "Was willst du denn mit ihnen spielen? Puzzeln?"

    "Das wäre wenigstens schonmal ein Anfang.", meinte ich, als ich die Spritze auf zog.
    Ich setzte sie an und drückte das Medikament aus der Spritze.
    "So, fertig.
    Dieses kleine Ding ist ziehmlich unterkühlt gewesen und hat sehr viel Salzwasser geschluckt.", erklärte ich
    meinen neugierigen KIndern.
    "Emmett du kannst sie jetzt hoch ins Gästezimmer bringen und leg noch ein paar Decken drauf.", sagte ich.
    "Bevor ich es vergesse, du kannst dann auch gleich Eleazar vom Flughafen abholen.", fügte ich noch hinzu.

    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Emmett Cullen

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 06.04.10
    Alter : 103
    Ort : wechselhaft

    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   Di Jul 06, 2010 11:48 pm

    Eine sekunde lang schaute ich weiter konzentriert auf das kleine Mädchen,
    dass von meinem Dad verarztet wird. Ich bemerkte garnicht, dass Carlisle schon längst fertig war und mir die Diagnose nannte. Ich lächelte ihn an und Grinste. Kurz darauf stellte ich mich wie ein Soldat hin und Salutierte. "Yes Sir.. Danke Sir" ich grinste ihn an und lehnte mich langsam zu dem kleinem Elent hinunter. Vorsichtig schob ich meine Arme unter sie und drückte sie leicht gegen meine Brust, bevor ich mich wieder aufrichtete. Ich sollte Elaezer abholen.. Hatten sie keine Angst, dass ich unseren Gast noch bevor er ankommt zum Wahnsinn bringe? Ich wendete mich nun zu Carlisle und grinste ihn schief an. "Okay, ich bring sie hoch, sie wird eh noch bis zum Sommer durch schlafen. Ich beeile mich. Sicher ist sicher." Immernoch besorgt schaute ich auf Tiffany die immernoch leicht zitternt und mit violetten lippen in meinem Arm lag. An der ganzen situation störte mich nur, dass sie irgendetwas erledigen wollte, bevor sie zu Mike wollte. Doch was hatte ich sie garnicht gefragt. Ich meine wer rennt schon freiwillig, als kleiner gebrechlicher Mensch durch die Eisig kalten Wälder nur um sich die Natur anzuschaun? Ich musste aufpassen, dass ich sie jetzt nicht zerdrücke, da ich in meinem Gedankengang sie wohl noch etwas fester anfasste. Stumm nickte ich nun zu Carlisle hinüber und ging in richtung Treppen. Ich schritt schnell mit Ihr die Treppen hinauf und überlegte ob Rose sich wohl sehr aufregen würde, wenn ich sie bei uns ins Zimmer legen würde. Ich grinste leicht. Oh man Sie würde warscheinlich erst mich und dann das Mädchen in stücke reißen und dann verbrennen . Achja meine rose schnell lief ich ins Gäste Zimmer, wass wir normalerweise nie nutzen, doch trotzdem immer hell und freundlich wirkte und zog mit einer hand die decken vom Bett. Nun legte ich sie vorsichtig hinein und besorgte noch drei Decken. zu erst legte ich die Wolldecke, dann die zwei Daunendecken und dann noch eine Dicke Plüsch decke über sie.ich strich ihr mit einer hand über die wange und versprach ihr gleich wieder zu kommen. schnell raste ich die treppen hinunter sagte carlisle und Esme bis gleich und rannte zu meinem kleinen Sport flitzer.

    /tbc Seattle Airport
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Der Wohnbereich   

    Nach oben Nach unten
     
    Der Wohnbereich
    Nach oben 
    Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Eclipse - das Spiel geht weiter :: Wohngebiet :: Haus der Cullens-
    Gehe zu: