Eclipse - das Spiel geht weiter

Nur ein Bis(s)chen spielen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
TIME, WEATHER &. DATE PLOTS
Forks:
  • 11.01. 00-06 Uhr
  • 20cm Schnee &. -12°C

    Volterra:
  • 12.01. 12-18 Uhr
  • Leichter Regen &. 28°C

    (Zeitsprung am 07.08.10 um 20.00Uhr)
  • Plot:
  • Was: Die Wölfe jagen Victoria
  • Wann: 12.01
  • Wo: Wald bis zur Grenze
  • Wann: gegen 22 Uhr

  • Teilen | 
     

     Jakes Werkstatt

    Nach unten 
    Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
    AutorNachricht
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Jakes Werkstatt   Mo März 29, 2010 10:20 pm

    ....
    Nach oben Nach unten
    Seth Clearwater

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 28.03.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo März 29, 2010 10:31 pm

    cf: Die Klippen (mit Jake)
    "Gut."
    Dann setzte ich mich in Bewegung und folgte ihm.
    Ich lief in die Werkstatt und setzte mich auf meinen Stammplatz.
    Auf dem Weg dahin machte ich mir immer mehr Gedanken was meine Mutter wohl veranstallten würde.
    Und wie es Leah jetzt wohl ging.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo März 29, 2010 10:42 pm

    Ich kam mit Seth in meiner Werkstatt an, doch bevor ich eintrat sagte ich zu ihm:
    "Moment. Geh schonmal rein. Ich komm gleich wieder."
    Ich verschwand schnell im Haus und wusste selbts, dass ich es weniger aus Sorge um Seth tat, sondern eher um den Zeitpunkt herauszuzögern, in dem ich meine Werkstatt betrat, in der immernoch die Motorräder standen.
    Dann kam ich mit neuen Klamotten und Tee wieder.
    Ich betrat die Werkstatt und sah mich um.
    Alles wie ich es gewohnt war. Nur Bella fehlte. Bella...
    "Hey ich hab dir was mitgebracht."
    Ich warf ihm die Klamotten rüber.
    Nach oben Nach unten
    Seth Clearwater

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 28.03.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo März 29, 2010 10:47 pm

    Ich beobachtete ihn die ganze Zeit.
    Er schiensich nicht wirklich wohl zu fühlen.
    "Was ist los Jake?" , fragte ich ihn verwundert.
    "Danke." , bedankte ich mich.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo März 29, 2010 10:51 pm

    Natürlich fiel Seth auf, dass ich mich seltsam verhielt. Wieso auch nciht. Aber meine Sorgen waren im Gegensatz zu seinen Problemen erstmal nebensächlich.
    "Ist egal. Nichts zu danken. Sonst erfrierst du mir noch. Kannst immer vorbeikommen. Meine Werkstatt ist zulaufort für alle, die hier hin wollen"
    Bella. Immer wieder Bella. Ich hasste mich dafür.
    "Weiß deine Mutter, wo du bist? Oder glaubt sie zu wissen, wo du bist?"
    Ich wollte nicht nachher eine wütende Sue auf der Matte stehen haben, die mich spontan zur Schnecke macht.
    Ich lehnte mich an die Motorhaube meines Autos und achtete darauf die Motorräder nicht anzusehen.
    Nach oben Nach unten
    Seth Clearwater

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 28.03.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo März 29, 2010 11:07 pm

    Mir huschte ein leichtes Lachen übers Gesicht.
    "Oh Jake, du wisrt nicht nur Sue vor der Haustüre haben, sondern bestimmt auf einen Schlag ganz La Push, inclusive Chief Schwan. Meine Mutter hat ihn bestimmt wieder los geschieckt er soll mich suchen." , sagte ich.
    Ich schüttelte auf seine Frage, ob meine Mutter Bescheid wußte den Kopf.
    "Nein."
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Di März 30, 2010 8:02 am

    Hatte ich das etwa laut gesagt? Naja. Muss ja wohl. Auf Chief Swan konnte ich allerdings gut verzichten. Ich würde eh nur zu hören kriegen, dass ich mehr mit Bella machen sollte und das alles mit Edward ganz doof wäre. Als ob ich das nicht wüsste. Aber Charlie wollte ich nun wirklich nicht erklären müssen, warum ich Bella nicht mehr besuchte. Meine Bella. Ich seufzte leise und sah wieder zu Seth.
    "Störts dich, wenn ich ihr Bescheid gebe? Ich sag, dass ich auf dich aufpasse. DAs muss ihr doch wohl reichen, oder?"
    Ich griff nach einem Schraubenzieher, der neben mir auf der Motorhaube lag und ließ ihn mit meinen Fingern kreisen.
    Ich hatte mir viele seltsame Sachen angewöhnt, seit sie weg war. Stop. Nicht an sie denken, sondern an Seth, schließlich steht der jetzt vor dir. Bella hat sich eh entschieden, noch bevor du ein Angebot gemacht hast.
    "Warum läufst du denn immer weg? Kannst du nicht einfach so aus dem Haus gehen und dich abmelden?", fragte ich und zwang mich zu einem Lachen.
    Nach oben Nach unten
    Seth Clearwater

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 28.03.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Di März 30, 2010 10:21 pm

    Ich sah ihn entsetzt an und nieckte mit dem Kopf.
    "Nein, sag ihr nicht Bescheid. Sag von mir aus Billy Bescheid aber nicht meiner Mutter oder meiner Schwester.", sagte ich.
    "Leah ist so komisch im Moment. Sie zerreisst Kissen im Schlaf.
    Sie macht alles was sie an Sam erinnert kaputt und sie lässt alles an mir aus.
    Sie zerfleischt mich. Es ist nicht meine Mutter, sondern meine Schwester vor der Angsrt habe.
    Wegen meiner Schwester laufe ich weg. Ich kann nicht mehr mit ihr zusammen unter einem Dach sein.", bracht ich mit zitternder Stimme hervor.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mi März 31, 2010 9:01 pm

    Ich schaute überrascht und mitleidig, als ich sah, wie er zitterte.
    Er zittert. Wolf? Wie konnte ich ihm nur helfen?
    Ich ging auf ihn zu und legte ihm die Hand auf die Schulter.
    "Kleiner. Ich sag einfach niemandem Bescheid. Ich hol dir ein paar Sachen und dann bleibst du hier. Ich ruf nur Chief Swan an und sag ihm, dass er keinen Suchtrupp losschicken muss. Ist das ein Deal? Und dann geb ich nach und nach Entwarnung."
    Ich wollte ihm so gerne helfen. Ich würde tun, was in meiner Macht stand.
    Nach oben Nach unten
    Seth Clearwater

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 28.03.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Fr Apr 02, 2010 4:44 pm

    "Kleiner. Ich sag einfach niemandem Bescheid. Ich hol dir ein paar Sachen und dann bleibst du hier. Ich ruf nur Chief Swan an und sag ihm, dass er keinen Suchtrupp losschicken muss. Ist das ein Deal? Und dann geb ich nach und nach Entwarnung."
    Ich nieckte zwar aber entspannen konnte ich micht nicht.
    Irgenetwas war hier anders als sonst.
    "Danke Jake.", bedankte ich mich.
    Ich spürte das Jemand nach mir sucht aber ich wusste noch nicht wer es war.
    Ich wollte Jake auch nicht sagen das ich aus dem Krankenhaus abegehauen war.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   So Apr 04, 2010 3:14 pm

    Wie versprochen verschwand ich nochmal im Haus informierte Charlie, dass er niemanden losschicken musste und brach meinen Deal, indem ich ihm sagte, dass er Clair entwarnung geben sollte. Trotzdem sollte er nicht meinen Namen nennen.
    Ich brachte Seth einen Schlafsack, eine Luftmatratze, was zu trinken und was zu essen mit. Zum Glück hatte Billy seit meiner Verwandlung immer genug davon im Haus. Die aufgewärmten Frikadellen und die Brötchen stellte ich ihm hin und fing an die Luftmatratze aufzupusten.
    "Warum bist du denn wieder abgehauen? Ist irgendwas besonderes passiert, oder einfach so?"
    Es tat gut mit ihm zu reden. Einfach zu sehen, dass es anderen noch viel beschissener geht, hilft manchmal ungemein, auch wenn es vielleicht gemain klingt.
    Ich setzte mich zu ihm und sah ihn weiter an.
    Nach oben Nach unten
    Seth Clearwater

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 28.03.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo Apr 05, 2010 5:15 pm

    Jake verschwand für ein paar Minuten und brachte mir einen Schlafsack, eine Luftmatratze, was zu trinken und was zu essen mit. Die aufgewärmten Frikadellen und die Brötchen stellte er mir hin und fing an die Luftmatratze aufzupusten.
    "Warum bist du denn wieder abgehauen? Ist irgendwas besonderes passiert, oder einfach so?"
    Ich bedankte mich. "Danke Jake"
    Dann sagte ich erstmal nichts mehr.
    Ich machte mich an dieser dummen Naddel, die immer noch in meiner Hand steckte, zuschaffen
    und rieß sie raus und schmieß sie weg.
    "Ich bin einfachso weg gelaufen", sagte ich um Jake nicht noch längerwarten zu lassen.
    Mir war so heiß. Vielleichr wurde ich ja wirklich krank. Hatte der Arzt doch recht gehabt.
    Hatte ich wirklich das Drüsenfieber?

    Ich sank in Gedanken etwas tiefer in den Sessel.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   So Apr 11, 2010 12:30 pm

    Ich machte mir etwas sogen um den Kleinen. Das er einfach so abgehauen war konnte ich mir kaum vorstellen.
    "Geht es dir nicht gut?"
    Ich sah ihn an und sah den Schweiß, der sich auf seiner Stirn bildete. Ihm war anscheinend heiß.
    Ob er sich verwandelte? Ich trat einen Schritt auf ihn zu.
    "Kommt dir etwas komisch vor in den letzten Tagen?`"
    Ich hatte da ein komisches Gefühl, wenn ich ihn ansah. Ich sollte ihn nicht alleine lassen. Also kramte ich eine alte Decke aus der Ecke meiner WErkstatt und setzte mich zu ihm.
    Nach oben Nach unten
    Seth Clearwater

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 28.03.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   So Apr 11, 2010 9:53 pm

    Ich nieckte.
    "Ja, aber schon seit knapp 4 Wochen.
    Ich liege seit dem Todestag meines Vaters, mit Drüsenfieber im Bett.
    Mir geht es scheiße.
    Diese Woche kann ich mich endlich wieder ein wenig bewegen."
    Ich überlegte, als mich Jake fragte, ob mir etwas komisch vorkam.
    "Nee, eigentlich nicht.
    Außer das meine Mutter geschrumpft zu sein scheint.
    Nichts.
    Ich dachte ich hätte es nach drei Wochen im Bett liegen endlich geschafft.
    Doch es scheint doch wieder zu kommen."
    Ich dachte darüber nach was ich heute angestellt hatte.
    Ich hatte mich gegen diesen Arzt gewehrt.
    Ich hatte aber kein gutes Gefühl.
    War er verletzt oder war er doch heil geblieben.

    Ich wußte es nicht.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo Apr 26, 2010 10:30 pm

    Die Antwort von Seth machte mir wirklich Sorgen. Warum war Sam ausgerechnet jetzt nicht da?
    Ich spührte in mir den Drang das alles zu regeln, aber das war Leitwolfsache.
    Sollte ich ihn aber im Ungewissen lassen? Wie konnte ich sicher wissen, was passiert war?
    WUT! , fiel es mir wie Schuppen von den Augen.
    "Ach und du glaubst, dass du dich deshalb so anstellen darfst? Denkst du anderen geht es nicht schlecht?"
    Die Worte taten mir fast weh und ich konnte dabei nicht an Seth denken, denn es ging ihm wirklich schlechter als den meisten von uns anderen. Aber ich hatte Edward vor Augen. Das Wesen, dass meine geliebte Bella töten würde. Meine Wut stieg zeitgleich auf und ich hoffte, dass es klappen würde. Als Wolf war ich ihm überlegen, sodass ich ihn im Zaum halten konnte, aber dafür musste ich sicher sein, dass er einer war. Wenn das nicht der Fall war, hatte ich sein Vertrauen wohl verloern. Aber ich war mir fast sicher, mein Instinkt sagte es mir. Er war ein Wolf. Garantiert.
    "Fragst du dich überhaupt nicht, wie andere darunter leiden? Denkst du nur an dich?"
    Nach oben Nach unten
    Seth Clearwater

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 28.03.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Di Apr 27, 2010 9:05 pm

    Ich hatte mich gerade so schön in die Decke gekuschelt, als ein Fluss Fragen auf mich ein prasselte, wie Hagel.
    "Ach und du glaubst, dass du dich deshalb so anstellen darfst?
    Denkst du anderen geht es nicht schlecht?"
    "Fragst du dich überhaupt nicht, wie andere darunter leiden?
    Denkst du nur an dich?"

    Ich sah ihn an. "Was!! Stopp. Mir geht es schlecht.
    Genau deswegen bin ich von zu Hause weg, damit sie nicht darunter leiden.
    Nein, Jake.", sagte ich.
    " Geht es dir gut Jake? Hast du Haluzinationen?", fragte ich ihn.
    Er gefiel mior nicht.
    Es machte mich nervös.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Do Apr 29, 2010 10:08 am

    Jetzt sah Seth mich an, als wär ich Geisteskrank. Was sollte er auch tun?
    Ich stellte mich hin und fing an ihn zu beschimpfen, nachdem ich mich fürsorglichst um ihn gekümmert hatte.
    Ja er konnte ja nicht wissen, was mich dazu trieb. Aber wie sollte ich ihn reizen?
    Er sah eher verstört und verängstigt aus, als wütend.
    Na toll. Mein Körper bebte, mein Blut pulsierte. Ich war kurz davor zu platzen, da ich mich zusehr reingesteigert hatte und er saß verstörrt am Boden.
    Zum Glück war ich nicht Leitwolf. Vielleicht sollte ich es einfach lassen. Ich sollte nicht versuchen mich in Sams Angelegenheiten einzumischen.
    "Tut mir leid. Ich hab nur an meine Familie gedacht. Meine Mum starb früh und meine älteste Schwester rannte auch weg und tat uns damit noch mehr an, als wenn wir ihre Trauer gesehen hätten.", berichtete ich nun ehrlich aus meiner Jugend.
    Was sollte ich auch anderes tun? Ich musste mein Ausrasten irgendwie erklären.
    Ich setzte mich wieder hin und beruhigte mich, indem ich konzentriert durchatmete.
    Hoffentlich nahm er mir das alles ab. Er durfte keinen Verdacht schöpfen.
    Heute Nacht würde ich bei ihm bleiben. Vielleicht verwandelte er sich auch wie ich in den Nächten mehrere Male.
    Ich konnte nun aber schlecht fragen, ob er morgens in zerrissenen Schlafanzügen aufwachte.
    Das würde sein Vertrauen nun wohl vollständig verspielen.
    Nach oben Nach unten
    Seth Clearwater

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 28.03.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Do Apr 29, 2010 3:17 pm

    Ich sah ihn immer noch an.
    Jake entschuldigte sich für seinen Ausraster und beruhigte sich langsam.
    "Tut mir leid. Ich hab nur an meine Familie gedacht. Meine Mum starb früh und meine älteste Schwester rannte auch weg und tat uns damit noch mehr an, als wenn wir ihre Trauer gesehen hätten."
    "Kein Problem, Jake."
    Ich sagte zwar das es kein Problem sei, doch ich nahm ihm die Geschichte nicht wirklich ab.
    Obwohl ich wusste, das Rebecca nicht mehr bei ihnen wohnte. Doch da musste noch etwas sein.
    Nur was?
    Das wusste ich nicht. Ich wollte es aber herrausfinden.
    Vielleicht würde es mir Jake zu einem passenden Zeitpunkt ja sagen, oder ich werde Zeuge eines weiteren Ausrasters.
    "Wie geht es ihr denn?", fragte ich ihn.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Jacob Black (ersatz)

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 10.05.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo Mai 10, 2010 9:12 pm

    Damit hatte ich was angerichtet. Ich wollte mich doch um ihn kümmern und nicht über meine Schwester reden. Also winkte ich ab und setzte mich zu ihm auf die Matratze. Das Werkzeug hatte ich wieder beiseite gelegt und schaute jetzt unwillkürlich durch die Werkstatt. "Es ist ja noch sehr früh." Es war gerade mal 15 Uhr. Da wollte er doch wohl noch nicht schlafen, oder? Ich ganz sicher nicht. Obwohl ich ziemlich ausgelaugt war. Ein kleines Nieckerchen wäre wohl angebracht. Doch ich wollte jetzt nicht alleine sein. Sie schwirrte mie immer zu viel im Kopf rum, wenn ich allein war und das wollte ich vermeiden. ich schaute Setz an. "Oder was meinst du, Kleiner?" Ich setzte mein breites Grinsen auf, dass dann wohl mehr einer Grimasse glich und viel ernster.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Seth Clearwater

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 28.03.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo Mai 10, 2010 9:45 pm

    Ich saß auf der Matratze unter der Decke, als Jake dazu kam und mich fragte, was ich dazu meinte.
    Er hatte meine Frage vorher weggworfen.
    "Was meinst du damit?", fragte ich ihn zurück.
    Ich wußte echt nicht was er von mir wollte.
    Ich wartete nur darauf, dass Jake noch ein Stück näher kommen würde.
    So das ich ihm die Decke über den Kopf ziehen konnte.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Sarah Black
    Admin
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 10.05.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo Mai 10, 2010 10:25 pm

    First Post

    Ich stand eine Weile vor der Werkstatt und atmete tief durch. Ich konnte so etwas gut. Ich wusste, dass Jacob besuch hatte, doch ich musste ja mit ihm reden. Also holte ich nochmal tief Luft und schob dann das Tor auf. Ich sah Jacob nicht, da ein Auto mir die Sicht versperrte. Es war nicht fertig, dass sah man. Sehr wahrscheinlich war dies das Auto, woran er bastelte. Langsam ging ich um es herum. Meine Schritte waren nicht u hören. Jacob nannte es einer meiner Talente. Als ich um das Auto blickte sah ich ihn und noch jemand anderes. Er war kleiner als Jacob und sah irgendwie deprimiert aus. Ich stellte mich nun ganz neben das Auto, dass die Jungs nur ihre Köpfe drehen brauchten um mich zu sehen. "Jacob?" Ich hatte leise und zaghaft gesprochen. meine Stimme zitterte und ich hatte die Finger ineinander verknotet.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Jacob Black (ersatz)

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 10.05.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo Mai 10, 2010 10:31 pm

    Ich verdrehte die Augen. "Ob du es nicht auch noch zu früh findest um zu schlafen." Ich deutete auf seine decke, die er über seine Beine hatte. er sah echt aus, als wolle er schon ins Bett. Ich grinste und boxte Seth gegen die Schulter. "Oder muss der Kleine schon ins Bett?!" Ich zog ihn damit auf und würde mir sicherlich eine Faust einhandeln. Da sagte jemand meinen Namen. ich drehte meinen Kopf und schaute zu Sarah. Ich schluckte und schaute wieder schnell zu Seth, um zu gucken, wie er auf Sarah reagierte. Schnell sprang ich auf und ging auf Sarah zu. Sie stand da, mit nackten Füßen und nur einem hemd von mir. Ich nahm sie an den Armen und schaute hinunter in ihre Augen. "Was gibt es?" Ich flüsterte. Es sollte doch erstmal niemand wissen, dass sie hier war. ich musste das erstmal mit Sam absprechen. Wober Seth ja noch keiner von uns war, aber er würde nicht verstehen, wieso er niemandem von ihr erzählen sollte. Ich sah nochmal besorgt zu Seth.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Seth Clearwater

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 28.03.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo Mai 10, 2010 11:29 pm

    "Achso, Nein, natürlich nicht.
    Jake hör auf mich zu provozieren.
    Oder willst du unbediengt das hier die Fetzen fliegen."
    Seth warf die Decke bei Seite und saß auf der Matratze.
    "Hey Sarah, wie gehts dir?", fragte er sie.
    Seth hatte sie vorher schonmal gesehen und sich in sie verliebt.
    Aber das wußte Jake natürlich noch nicht.
    "Setz dich doch.", bat er ihr an.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Sarah Black
    Admin
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 10.05.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Mo Mai 10, 2010 11:49 pm

    Ich sah hoch zu Jacob. "Emh, ich war irgendwie einsam." Ich senkte den Blick wieder. jacob war so einschüchternd. Aber nicht auf eine gruselige Art. Es lag einfach an seiner Größe. Ich blickte an Jacob vorbei zu Seth und winkte ihm leicht zu. Dan ließ Jacob mich los und drehte sich verblüfft zu Seth. ich kicherte schüchtern und ging langsam an ihm vorbei. Langsam ließ ich mich neben Seth nieder und starrte auf meine Füße. "Was macht ihr hier?" Ich redete leise und heiser und blickte wieder zu Jacob.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Jacob Black (ersatz)

    avatar

    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 10.05.10

    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   Di Mai 11, 2010 1:59 am

    Verdutzt sah ich Sarah nach, wie sie sich neben Seth setzte. Woher kannten die beiden sich? Hab ich was verpasst? Ich blieb noch eine Zeit lang stehen, bis ich mich dazu rang ihr hinterher zu gehen. ich setzte mich auf den Boden vor den Beiden und sah von einem zum anderen. Sarah war total schüchtern und Seth hatte ein Glitzern in den Augen. irgendwie hatte sich seine Stimmung verändert. Ich schüttelte den Kopf um ihn frei zu bekommen aber ein gedake nach dem anderen schwirrte durch meinen Kopf. "Ihr kennt euch?" Überging ich sarah´s Frage und sah die beiden immernoch verdutzt an.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Jakes Werkstatt   

    Nach oben Nach unten
     
    Jakes Werkstatt
    Nach oben 
    Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
     Ähnliche Themen
    -
    » Meine kleine Werkstatt
    » Trabant-Werkstatt
    » Bildersuche Werkstattzug & Werkstatt - Lkw
    » Figuren aus eigener Werkstatt
    » AHT URSUS/JANUS

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Eclipse - das Spiel geht weiter :: Wohnsiedlung :: Zwischen Wald und Häusern-
    Gehe zu: